Sternensee- Tarot
An meine Gefährten
INFO Welt
Lichtkörper prozess
neue Lehrer
Licht + Körper
eine  Zwischenbilanz
12 Stufen
Lichtkörperstufen
Lichtarbeiter
Lichtbrennpunkte
Tempel
MU
Riesen
Stargate
Strahlen
12 Stufen

Die zwölf Stufen des Lichtkörperprozesses  

Mit jedem Augenblick, in dem Sie Licht aussenden,

 wird Ihr eigenes Strahlen intensiver.

Wenn Sie Ihre Energie verschönern,

sich mit Licht aufladen

und es dann ausströmen,

sind Sie identisch mit Ihrem Höheren Selbst.

Orin

Jeder Mensch arbeitet an mehreren Stufen gleichzeitig

Die Mutation des heutigen menschlichen Körpers zum Lichtkörper, wie sie jetzt bei allen Menschen stattfindet. kann in zwölf Stufen eingeteilt werden. Sie haben alle ihre je eigenen Merkmale, dies sowohl in bezug auf die energetischen Vorgänge wie auch auf die physischen Symptome, die während des Prozesses auftreten können. Im folgenden sind die Stufen einzeln erläutert. Seit der Harmonischen Konvergenz im Jahr 1987 befinden sich unser Planet und die ganze Menschheit in einem beschleunigten Aufstieg ins Licht, dessen Gründe und generellen Merkmale in anderen Texten erörtert werden.

Die Mutation des menschlichen Körpers zum galaktischen Lichtkörper kann aber noch etwas detaillierter betrachtet werden, zumal sie Merkmale aufweist, die uns sehr direkt in unserer körperlichen, emotionalen, mentalen und spirituellen Befindlichkeit berühren.

Dieser Mutationsprozess kann in Abstufungen eingeleitet werden, die je ihre eigenen Symptome haben. Es gibt  ein Erklärungsmodell mit einer Einteilung in zwölf Stufen, das von Erzengel Ariel entwickelt wurde. Ich habe es für diesen Text übernommen, weil es unter all den Informationen, die ich zu diesem Thema gefunden habe, am klarsten und ausführlichsten erläutert, was ich während der sieben Jahre an mir selbst erlebt habe.

Ich habe Ariels Informationen, so weit ich sie hier wiedergebe, verschiedentlich noch mit Hinweisen aus anderen Quellen und namentlich auch mit eigenen Erfahrungen ergänzt. Um einen bestimmten Umfang dieses Textes nicht zu überschreiten, habe ich mich bemüht, mich vor allem auf die physischen Aspekte zu konzentrieren und nur solche nicht-physische Aspekte zu vermerken, die meiner Meinung nach für bestimmte Stufen sehr bezeichnend sind. Die weniger physischen Aspekte des Vorgangs werden in zahlreichen wunderbaren Büchern ausführlicher dargestellt, und ich habe nicht die Absicht, hier zu wiederholen, was dort steht.

Kein fakultativer Vorgang

Zur nochmaligen Betonung der Tatsache, dass es sich bei diesen Vorgängen nicht bloss um individuelle Erfahrungen einiger weniger Menschen , sondern um ein planetares Geschehen handelt, sei hier wiederholt, dass bei jenen, die Lichtarbeiter genannt werden, im März 1988 die erste Lichtkörperstufe aktiviert wurde. Bei der übrigen Menschheit wurden Mitte April 1989 die Stufen eins bis drei aktiviert. Seither sind bei den meisten Lichtarbeitern mindestens die ersten zehn, bei den übrigen Menschen bis zu acht Stufen aktiviert worden.

Darum betrifft dieser Prozess also alle Menschen und ist nicht fakultativ . Allerdings ist es nicht zwingend, dass alle Menschen den Prozess auf allen Stufen ganz durchlaufen. Wer den Lichtkörperprozess nicht jetzt in dieser Inkarnation fertig durchlaufen will, kann seinen Körper verlassen und den Prozess in einer anderen Inkarnation machen. Es werden vermutlich viele Menschen diese Möglichkeit wählen.

Ich habe absichtlich „Körper verlassen“ und nicht „streben“ gesagt. Wiewohl sicher viele Menschen das Sterben wählen werden, werden andere Menschen in ein Seelenaustauschverfahren einwilligen.

(Dieses „Wählen“ und „Einwilligen“ geschieht auf der Seelenebene und ist den meisten Menschen im Tagbewusstsein nicht bewusst).

Die zwölf Stufen des Lichtkörperprozesses werden nicht linear durchlaufen, sondern gleichzeitig. Man kann sich zur besseren Veranschaulichung zwölf lange Reihen von aufgeschnürten kleinen Lämpchen vorstellen. Jede Lämpchenreihe hat eine andere Farbe. Bei der Aktivierung jeder einzelnen Reihe wurde sie ans kosmische Stromnetz angeschlossen, und das erste Lämpchen wurde eingeschaltet.

Mindestens zehn Reihen

Bei den Lichtarbeitern sind jetzt mindestens zehn Lämpchenreihen unter Strom, und mindestens deren jeweils erstes Lämpchen leuchtet. Bei den anderen Menschen sind es bis zu acht Reihen. Welche und wie viele der übrigen Lämpchen leuchten, ist von Mensch zu Mensch verschieden. Bei den einen können schon vergleichsweise viele Lämpchen in den Reihen sieben, acht und neun leuchten und erst wenige in den Reihen vier, fünf und sechs und umgekehrt leuchten.

Das hängt ganz von der aurisch-energetischen Gesamtkomposition, von den Aufgaben des betreffenden Menschen sowie dem Gesamtenentwicklungsstand seiner Seele ab. Täglich kann ausser dem der Arbeitsfokus ändern. Vielleicht arbeitet man heute an einem Thema, das die Stufen sieben und acht betrifft, und morgen an etwas, das die Stufen drei und vier oder fünf angeht. Und ich benütze hier die Gelegenheit, um nochmals zu betonen, dass auch die Vorgänge im einzelnen von Mensch zu Mensch verschieden sein können.

Gewisse Symptome können bei den einen Menschen stärker vorkommen als bei den anderen Menschen. Aus Gründen, die ich später noch erläutern werde, ist es auch nicht angezeigt, irgendwelche Schlüsse aus diesen Unterschieden zu ziehen.

Im Einführungstext zum Lichtkörperprozess habe ich erklärt, warum sich der Name „Lichtkörperprozess“ vor allem auf den körperlichen Aspekt unseres Aufstiegs in die fünfe Energiedichte-Dimension bezieht. Tatsächlich haben alle zwölf Stufen, wie weiter oben schon angedeutet, jeweils ganz spezifische körperliche Merkmale. Wenn die spirituelle Führungsebene bestimmte Farb- und Tonfolgen in das axialtonale Leitungssystem einspeist, werden die entsprechenden latenten DNS-Codierungen im menschlichen Körper aktiviert, was zur Umstrukturierung der biologischen Ebene führt. Auf diese Weise bewirkt die spirituelle Führung die allmählichen Mutationen des physischen Körpers.

Aber jede Lichtkörperstufe bezieht zudem noch hauptsächlich auf  ein bestimmten anderen Teil des Vierkörpersystems, was sich in der folgenden Übersicht zusammenstellen lässt:

 

Lichtkörperstufe 1

physisch

Lichtkörperstufe 2

physisch

Lichtkörperstufe 3

physisch

Lichtkörperstufe 4

physisch/mental

Lichtkörperstufe 5

physisch/mental

Lichtkörperstufe 6

physisch/mental

Lichtkörperstufe 7

physisch/emotional

Lichtkörperstufe 8

physisch/emotional

Lichtkörperstufe 9

physisch/emotional

Lichtkörperstufe 10

physisch/spirituell

Lichtkörperstufe 11

physisch/spirituell

Lichtkörperstufe 12

physisch/spirituell

10Marion Burke 2000 - 2017
Da meine Homepage sehr umfangreich ist, kann es schon mal vorkommen,
das ein Link beim Hochladen auf sonderbare Weise im Nirvana verschwindet
ich bitte darum :schickt mir eine E-Mail
 marion_g_burke (at) yahoo.de
und sagt Bescheid
Danke!!!

abramelin
angels
elfen
engel
garten
gesundheit
guten-appetit
goetter
goetterbilder
haende
handarbeiten
henoch
karten
kaschewskiahnen
kerstinkaschewski
kreise
lebensbaum
meditation
meister
mensch
morgellons
mystik
pendeltafeln
pflanzen
pflanzenweg
planeten
rituale
schöpfungsgeschichte
schriften
seelenwolken
stammbaum
sonstiges
steine
sternensee
symbolon

Gästebuch
Impressum


Besucherzaehler